Sonntag, 26. Januar 2014

Bauuuuwagentime...

.....sooooo lange ist es her.. Dabei ist soviel los gewesen. Im Dezember hatte ich meinen ersten kleinen feinen Marktstand, dann hatte der Junior Geburtstag, dann Weihnachten... und so weiter... 

Der Kleine wollte seinen Geburtstag unbedingt im Bauwagen feiern, also hieß es Stress für Papa, damit er fertig wird.. Er hat´s geschafft, das Kind war glücklich :)

Und da ich den Bauwagen so lange vernachlässigt hab hier im Blog zeig ich euch nochmal von Anfang an, 
also Achtung - Bilderflut!  


So haben wir ihn geholt - schön fett grün lackiert, das Dach schon morsch teilweise, das heißt es war innen auch richtig lecker mufflig......












zerlegt war er dann schnell (naja, gut relativ schnell, im Gegensatz zum Wiederaufbau)






Dann kam der Boden von unten dran... 




Dann wurde er verschoben.. 



an seinen jetzigen Platz..



Dann kamen die Seiten außen dran..
(man sieht: ich hatte keinen Bock beim Streichen eine Leiter zu holen :D )




Dann Fenster... 



Der Innenausbau ist hier schon fortgeschritten, mit Styropor isoliert, OSB- Platten drauf, Stromkabel,  Boden verlegt.








Eine Tür, die allerdings noch nicht fertig ist.. 


Der kleine Werkstattofen ist auch schon drin.. 




 Das schlimmste zum Schluss, das Dach von innen, isolieren, verbrettern..



Am letzten Tag vor Leon´s Geburtstag noch schnell eine Eckbank eingebaut, dekoriert...





Vorhänge dran, Radio aufgehängt, Licht installiert..




Ofen eingeheizt.. gemütlich wird´s



Nach den Weihnachtsfeiertagen dann noch den "Terassenzaun" geschraubt und gestrichen - bei 10 Grad plus ja kein Problem...Die Rutsche dran.. und heute dann gleich mal runtergebrettert.. 



Kleinigkeiten fehlen noch, die werden dann nach Lust und Laune angebaut, drangeschraubt, gestrichen, geputzt, gesägt.. :))




Danke für´s kucken.. ich hoffe euch gefällt unser Bauwagen - wir lieben ihn :) Silvester haben wir auch drin gefeiert.. und wen es interessiert - ich werd mal zusammenschreiben was uns das gute Ding gekostet hat.. beim nächsten mal.. 

Liebe Grüße Alex

Kommentare:

  1. Du hast keine Kommentare für diesen megagenialen hammermäßigen Bauwagen????????????? Ich kann es nicht glauben.

    Das ist ja ein Traum!

    Wo habt ihr den her? Wie kamt ihr auf die Idee?

    Ah, gefunden:
    "Mama schaut am Wochenende Löwenzahn und sagt: die Kinder brauchen auch so einen Bauwagen im Garten....."

    Ich glaube ich brauche auch einen Bauwagen! ;) Nur leider ist unser Garten zu klein.

    Aber Hut ab vor so viel Elan und dem Endprodukt. Ich bin absolut begeistert und finde vor allem auch den Ofen super cool. Wird das denn da wirklich warm??? Aber isoliert habt ihr ja alles brav! ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hi Kirsten, ganz lieben Dank :))
    Ja also den Elan und das Durchhaltevermögen von meinem Mann muss ich auch sehr bewundern..
    Wir haben ihn umsonst bekommen, aber jetzt ist er Gold wert ;)
    Der Ofen hält gut warm, braucht halt ne Std. Vorheizen damits muckelig warm wird. Ich bin so gern drin, wär ne Zentralheizung drin, würd ich glatt mein Nähzimmer umbauen :))
    VlG Alex

    AntwortenLöschen